Ina Hensel

Dolomiten – Unesco Weltnaturerbe

Da es in Meran regnete, habe ich der Therme dort einen Besuch abgestattet und den verregneten Tag im wohlig warmen Whirlpool verbracht.
Danach ging es weiter nach Völs am Schlern, wo wir dierekt am Naturpark Rosengarten-Schlern einen tollen Parkplatz mit Sicht über das Tal gefunden haben.

Bei einer Wanderung zur Tschaffonhütte und zum Voelsegg bei strahlendem Sonnenschein hoch über den Wolken konnten wir das Bergpanorama so richtig geniessen.

Das Rosengarten Massiv ist nicht umsonst eines der eindrucksvollsten Bergmassive der Dolomiten, und spätestens hier am Wuhnleger wird einem klar, warum große Teile der Dolomiten zum Unesco Weltnaturerbe erklärt wurden.

Nachts kann man am Schlern dann wunderbar den Sternenhimmel beobachten und auch die Milchstrasse deutlich erkennen. Lichtverschmutzung ist hier (noch) kein Problem.
Der Schlern und das Dörfchen Tiers gehören auf jeden Fall zu meinen Lieblingsgebieten in den Dolomiten und wir werden auf dem tollen Parkplatz sicherlich noch einige male übernachten.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen
×

Warenkorb